Sie sind hier

Schutz- und Spezialhunde

Schutz- und Spezialhunde

  • SPRACHE: Deutsch

Nach dem Ankauf werden unsere Diensthunde zunächst in einer firmeneigenen Schulungsanlage von kundigen Ausbildern als Dienstbegleithunde und nach Abschluss einer praktischen Prüfung in ihren Spezialgebieten ausgebildet. Die Zuweisung zu ihren jeweiligen Diensthundeführern erfolgt nach Abschluss der Grundausbildung. Nach einer individuellen Eingewöhnungszeit werden dann die neu gebildeten Teams unter Anleitung der Ausbilder auf ihr späteres Einsatzgebiet praxisorientiert ausgebildet, um sie dann gut vorbereitet in ihr jeweiliges Tätigkeitsfeld einzugliedern. Im weiteren Verlauf ihrer Karriere werden die Teams regelmäßig von ihren Ausbildern weitergebildet und durch ständiges Training fit gehalten. Zur Feststellung der Diensttauglichkeit und zur Sicherstellung der optimalen Leistung der Teams werden diese mehrmals im Jahr von unabhängigen Gremien überprüft.

Bei uns werden in erste Linie Hunde der Rassen „Deutscher Schäferhund und Malinois“ eingesetzt.

  • Sprengstoffsuchhunde
  • Minensuchhunde
  • Rauschgiftsuchhunde
  • Schutzhunde